Nachdem ich mit einem spezialisierten Beruf im Luftverkehr lange Jahre in verschiedenen Unternehmen wie Flughäfen und Fluggesellschaften tätig war, entschloss ich mich Grundsätzliches in meinem Leben zu verändern. Auslöser waren mein Irish Setter Arthur und mein Pferd Aaron, die mir zu dieser Zeit die Schönheit der Natur mit ihrem essenziellen Dasein nahebrachten. Die Insolvenz der Swissair gab mir den letzten Schubs in ein anderes Leben in dem ich mich endlich fragen konnte, was meine innerste und tiefste Berufung ist. 2003 zog ich von Berlin in die Altmark auf einen großen Bauernhof. Aus Großstadtpflanze wurde Landei. 2005 -2007 studierte ich an der  ATN (Akademie für Tiernaturheilkunde) Tierpsychologie mit Spezialisierung Hund. 2007 gründete ich das Unternehmen Tala Projekt. Hiermit begann meine Zeit als Veranstalter für Schlittenhundeerlebnisse und ich bestritt die ersten Rennen mit meinen Hunden.
2014 – ändert sich in Neu Benthen der Name von „Tala Projekt“ zu „Aurora – Schlittenhundeabenteuer“ .  

Derzeit mache zusätzlich ich eine Tierheilpraktikerausbildung.

 

„Ich werde des Öfteren gefragt, wer der Rudelchef ist.

 

da kann ich mir ein Grinsen nicht verkneifen. Das bin natürlich ich 😉 Grundlage meiner Arbeit mit den Hunden liegt im Zusammenwirken meiner eigenen Persönlichkeit und jener der Hunde, die Authentizität, Hingabe, Konsequenz und Demut insistiert!“

Andrea Kietzmann

 

Die Fotografie begleitet mich schon seit jungen Jahren. Seit ca. 10 Jahren bin ich wieder aktiv dabei und habe das ganze mit einem Fotodesignstudium professionalisiert. Ich veranstalte optional Fotoshootings mit meinen Hunden und Pferden und nach Absprache auch mit den eigenen Tieren. Es gibt hier schöne Landschaftshintergründe, die sich kreativ nutzen lassen.